MENÜ
zurück

Dorf der Tausend Lichter

Alle Häuser in Fuchshofen sind bei dem traditionellen Martinszug am Abend des 09. November mit Lampions, Kerzen und bunten Lichtern geschmückt.

Die Vorgärten und Höfe reihen sich ein in dieses sagenhafte Lichtermeer.

Die vielen tausend kleinen Lichter tauchen den Ort dabei in eine stimmungsvolle Atmosphäre. Aus der gesamten Region kommen an diesem Abend die Besucher, um sich von dem Lichtermeer verzaubern zu lassen.

Das Martinsfest in dieser besonderen Weise ist eine alte Tradition die sorgfältig von den Einwohnern gepflegt wird und in der Region einmalig ist.

Der Zug mit dem St. Martin hoch zu Ross, beginnt untermalt von den Limbachtaler Musikanten in der Dorfmitte, er wird begleitet von römischen Soldaten in schillernden Rüstungen.

Weitere Infos