MENÜ
zurück

Der gestiefelte Kater - Sieben Leben!

Eine spannende Abenteuergeschichte für kleine und große Kinder nach dem Märchen der Brüder Grimm von Jan Bodinus auf der Freilichtbühne in Schuld / Ahr.

Sommertheater unter neuer Überdachung

In diesem Jahr werden die Zuschauer auf der Freilichtbühne in Schuld eine neue Überdachung erleben. Es gibt keine störenden Pfeiler mehr und auch die vorderen Reihen und Randplätze sind jetzt überdacht. So kann jeder das neue Stück genießen.

Der gestiefelte Kater - Sieben Leben!

Eine spannende Abenteuergeschichte für kleine und große Kinder nach dem Märchen der Brüder Grimm von Jan Bodinus

Eines der berühmtesten und schönsten Märchen der Brüder Grimm in einer pfiffigen und spannenden Version. Rasant erzählt Jan Bodinus die Geschichte vom Müllerssohn Hans, der mit seinem Kater so manche Abenteuer erlebt, bis er endlich Prinzessin Amalie heiraten kann. Die Szenen strotzen nur so vor Witz und Spielfreude. Da wird viel gezaubert und gesungen, aber auch gefochten oder Federball gespielt, da gibt es zahlreiche Verwandlungen, schlagfertige Dialoge und charmante Figuren. Allen voran begeistert der gestiefelte Kater selbst, ein temperamentvoller und feuriger Musketier, den jedes Kind wohl gerne zum Freund hätte.

Gespielt wird vom 30.06. - 05.08. samstags um 20.30 Uhr und sonntags um 15.30 Uhr außerdem am Freitag, den 27.07. und 03.08. um 19.30 Uhr.

Wegen des Fußballweltmeisterschaftsfinales beginnt die Vorstellung am Sonntag, den 15.07. bereits um 13 Uhr.

Auskunft und Kartenvorbestellung  Mo - Fr von 18 - 19.30 Uhr (außer an
Feiertagen) unter der Telefonnummer 02695 318 oder über unsere Internetseite www.freilichtbuehne-schuld.de.

600 überdachte Sitzplätze. Die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt.