MENÜ
zurück

Kabarettfreunde aufgepasst!

Hubert vom Venn und Achim Konejung am Samstag, 10. März 2018, zu Gast in Brenk

Hubert vom Venn und Achim Konejung

Hubert vom Venn und Achim Konejung

"Wir haben sehr viel nachgeforscht und die Geschichte der Eifel aufgearbeitet", so der Kabarettist Hubert vom Venn. Und all die wundersamen Erkenntnisse, die sich dabei ergeben haben, hat er jetzt erstmals gemeinsam mit Achim Konejung in dem Buch "2000 Jahre Eifel" festgehalten. Die satirische Zeitreise führte die beiden Buchautoren von der "Erfindung der Eifel am 5. März 17 n. Chr." bis hin zum "Schmugglerblues".

Und mit Blick auf die Geschichte der Eifel gibt es nach Meinung der Kabarettisten einiges klar zu stellen: So habe die Schlacht im Teutoburger Wald in Wirklichkeit in Simmerath stattgefunden, und auch die Nibelungen gehörten in die Eifel, und zwar nach Neffelbach. Dass die Eifel der Dreh- und Angelpunkt Europas ist, versteht sich dabei fast von selbst. Und aus all den Texten und gesammelten Liedern spricht wie gewohnt eine große Liebe zur Heimat.

Alle Interessierten können sich schon jetzt auf die Brenk-Premiere am Samstag, 10. März 2018, um 19.30 Uhr in der Phonolith-Halle freuen. Auch für die Beweirtung ist dank der Ortsgemeinde bestens gesorgt.

Karten im Vorverkauf erhältlich zum Preis von 12 Euro

Tourist-Info Vulkanregion Laacher See/Niederzissen
Tel. 0 26 36 - 1 94 33
info@vulkanregion-laacher-see.de
www.vulkanregion-laacher-see.de

Oder an der Abendkasse zum Preis von 14 Euro.